Najave

27.09.2019 - Proslava 50. godina kluba - Gemeindezentrum Brüelmatt Birmensdorf - ulaznica sa večerom 50.-, ulaznice su u pretprodaji, broj mjesta je ograničen. Nastupaju TS Alkari i Vlado Bašić.

24.01. i 25.01.2020 - Tradicionalni malonogometni turnir NK Croatia seniori i aktivni, Dvorana Unterrohr Schlieren.

25.01.2020 - NK Croatia i Cronight organizacija vas pozivaju na zimski koncert, nastupaju Miroslav Škoro i klapa Intrada. Dvorana Unterrohr Schlieren

Vorstand

Upravni odbor

Stjepan Špehar - Predsjednik

Damir Rudelić - Dopredsjednik

Davor Crnković - Tajnik

Robert Ćurić - Sportski direktor

Ivan Barišić - Spiko

Ivan Dukić - Član

Stjepan Janković - Počasni član

Treneri:

Stanislav Blažanović - Trener 3. Liga

Dario Perković - Pomoćni trener

Elvis Bočkaj - Trener Seniori

Slavko Smolčić - Pomoćni trener

Sudci

Ljupko Martić

Željko Ćutunić

Josip Tomičić

Anto Čeko

Informacije:

Mail:

Statistik

Broj prikaza (hitova) članaka
1207098

Uplatnica

Uplatnica

Preporučamo

 

KSW

TS Indigo Luzern

Udruge

Hrvatska kulturna zajednica MK Sokolovi Croatia - Luzern Livanjska zajednica CHKUD SSK Zurich

Hrvatska matica iseljenika

Glavni sponzor NK Croatia:

69. Okupljanje delegata nogometnog udruženja Seniora regije Zürich

69. Okupljanje delegata nogometnog udruženja Seniora regije Zürich

NK Croatia ZH redovito odlazi na okupljanja i sastanke koje organizira savez ili neko udruženje, a vjerojatno smo i jedini klub koji o tome piše na svojim stranicama na hrvatskom jeziku, kako bi informirali naše članstvo o radu kluba i aktivnostima. Bez slika je vrlo teško o nekoj temi pisati, ali NK Croatia ima i slike, koje čak ni savez nema. U nastavku donosimo i tekst na njemačkom.

Senioren Vereinigung

Ovaj puta kao i više puta do sada NK Croatiu su predstavljali članovi Uprave kluba Stjepan Janković i Ivan Barišić, a okupljanje je održano Thalwilu, a domaćin je bio istoimeni klub FC Thalwil. Nije to samo bio sastanak seniora o temama vezanim za seniore i financije nego i prigoda da se kod FC Thalwil proslavi 100. rođendan kluba. FC Thalwil se dobrom organizacijom pokazao kao dobar domaćin, a večeru su posluživali A-Juniori FC Thalwila i može se reći da je odrađeno složno i na visokom nivou. NK Croatia ovim putem čestita FC Thalwil 100. godina postojanja.

NK Croatia gratulliert dem FC Thalwil zum 100-jährigen Bestehen.

Senioren Vereinigung

Senioren Vereinigung

Senioren Vereinigung

Senioren Vereinigung

69. Delegiertenversammlung Fussball-Senioren-Vereinigung (FSV)

Die Versammlung wurde am Freitag, 9. März 2018, in Thalwil durchgeführt.

Die Fussball-Senioren-Vereinigung (FSV), eine Abteilung des Fussballverbandes Region Zürich (FVRZ), vereinigt alle Vereine mit Mannschaften im Meisterschaftsbetrieb der Senioren 30+, 40+ und 50+. In der Region Zürich sind auch Vereine aus den Nachbarkantonen Schaffhausen, St. Gallen, Glarus, Zug und Schwyz integriert. Die Fussball-Senioren-Vereinigung führt alle zwei Jahre eine Delegiertenversammlung durch, zu der alle Vereine obligatorisch eingeladen werden und mit einer Zweier-Delegation teilnehmen können. Dieses Jahr erhielt der FC Thalwil, der 2018 sein 100-jähriges Bestehen feiern kann, den Zuschlag für die Durchführung. Die rustikale Schützenhalle war liebevoll eingerichtet worden und gab der Veranstaltung einen würdigen Rahmen. Das gut eingespielte OK hatte die A-Junioren des FC Thalwil zur Mithilfe (z.B. Service) aufgeboten. Die hervorragende Organisation wurde während der Versammlung mit einem grossen Applaus verdankt. Von den 138 Vereinen waren 122 angemeldet, davon erschienen aber nur 107 Vereine an der DV.

Der offizielle Teil war auf 19:30 Uhr programmiert. Ab 18:00 Uhr konnte man sich mit einem feinen Nachtessen, das wie auch alle Getränke von der FSV offeriert war, schon mal stärken und erste Gespräche mit Gleichgesinnten führen.

Hans Schoch, seit zwei Jahren Leiter FSV, führte souverän durch die Traktandenliste. Er konnte diverse Gäste begrüssen. Auch sein Vorgänger René Aeschlimann war ein interessierter Beobachter und Ramon Zanchetto, Sekretär des Komitees Amateur Liga, hatte es sich nicht nehmen lassen, aus dem Bernbiet anzureisen. Roger Leutwyler, Präsident des gastgebenden Vereins und der Gemeindepräsident Märk Fankhauser richteten kurze Grussbotschaften an die Versammlung. Hans Schoch streifte in seinem Jahresbericht, der schriftlich vorlag, einige ihm wichtige Punkte. Ein besonderes Anliegen ist auch immer die Fairness. Ein grosser Erfolg sind die grosszügig ausgestalteten Fairnesspreise und deren Uebergabe. Da werden Bussengelder sinnvoll eingesetzt.

Pieter Wiedemeijer, der vor zwei Jahren die Verantwortung über die Finanzen von Hans Schoch übernommen hatte, erläuterte die Jahresrechnungen 2016 und 2017. Die Finanzen sind kerngesund, so dass die FVRZ-Stiftung und auch die Gala des FVRZ grosszügig unterstützt werden konnten. Die Einnahmen, die sich jeweils knapp über der Einhunderttausender-Grenze bewegen, bestehen praktisch vollumfänglich aus Bussengeldern. Nach den ausführlichen Erläuterungen des Finanz-Chefs waren keine Fragen offen. Wie auch alle anderen Geschäfte wurden die Rechnungen einstimmig angenommen und der Kassier, die FSV-Leitung und die Revisoren entlastet. Die Budgets für 2018 und 2019 bewegen sich im Rahmen der Vorjahre.

Das top-motivierte Team mit Hans Schoch (Leiter FSV), Pieter Wiedemeijer (Finanzen), Christian Frei (Koordinator 40+ und 50+), Thomas Gimpert (Koordinator 30+) und Heinz Setz (Beisitzer und Material) war unbestritten und wurde für zwei weitere Jahre bestätigt.

Thomas Gimpert informierte über einige Aenderungen im Spielbetrieb, gefolgt von der Verlosung von fünf Matchbällen unter den anwesenden Vereinen. Bevor Hans Schoch die Versammlung mit einem Dank an alle Vereine für die tolle ehrenamtliche Arbeit für den Seniorenfussball abschloss, wies er noch darauf hin, dass der Tagungsort für 2020 noch nicht bestimmt ist und Bewerbungen gerne entgegen genommen werden.

Allen Personen, die zum tollen Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, dankt die FSV ganz herzlich. Solche Unterstützung sei für die Vereinigung nicht selbstverständlich.

FUSSBALL-SENIOREN-VEREINIGUNG (FSV)
Der Vorstand

50. Godina NK Croatia

50. Godina NK Croatia

Klikni na sliku

Ostali Sponzori

 

Bistro Letzi

 

Axa Parket

 

Firma Sponzor NK Croatia

 

garage Grgic Mato

 

logo

 

Maler Batur Ivan

 

axa nova sponsor

Mediji

 

moja_domovina.net

Facebook

FVRZ

Kontakt

Adresse: NK Croatia Zürich

Moritz Meyer Weg 3

8180 Bülach

Mail:

Internet: www.nkcroatia.ch

Broj kluba: 11524

Utemeljenje: 01.07.1969

Pripadnost: FVRZ

Banka:

ZKB

Konto Nr: 1100-3613.714

IBAN: CH89 0070 0110 0036 1371 4

Postkonto 80-151-4

BIC (SWIFT) ZKBKCHZZ80A